Haus der Wesen

Im Haus der Wesen, sind alle Vampire, Werwölfe, Magier, Engel, Finstere Engel, Feen, Elfen, Feuerteufel, Eiswesen, Geister und Mischwesen herzlich willkommen um ihr Wissen zu erweitern!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Links
Team
Admin: Direktor
Moderatoren: Zolana,
RPG-Infos
Tag: Tag 2
Tageszeit: morgens 8:00 Uhr
Wetter: klare, kühle Morgenluft, leicht bewölkt
Besondere Ereignisse: Aufstehzeit im Internat! Die Schüler begeben sich zum Frühstück in die Mensa und anschließend zum Geschichtsunterricht in die Klassenräume.
Wir suchen
männliche-Charaktere!!!,
Finstere-Engel,
Feen,
Feuerteufel,
Wir suchen nicht
Vampire, Werwölfe, Magier
Besondere Rollen
Angestellte
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Sa Jul 05, 2014 7:27 am

Teilen | 
 

 Aeryn

Nach unten 
AutorNachricht
Aeryn

avatar

Rasse : Mensch

BeitragThema: Aeryn   Fr Sep 07, 2012 2:52 am


I Am Aeryn Prudence

 
Personalangaben

Name
~Aeryn Prudence~
Wer nennt sein Kind heute noch Aeryn? Nur Menschen, die entweder keinen Geschmack, oder einfach keine Phantasie haben, oder an alten, zeitlosen Namen hängen. Mein Name bedeutet „wie Luft“ und kommt aus dem irischen oder keltischen. Eigentlich kann man die Bedeutung auch schon ablesen, schließlich steckt das Wort air irgendwie in diesem Namen. Ich finde ihn so eigentlich ganz schön, aber so zu heißen und damit für alle Zeit zu leben? Das ist echt ätzend.

Die Kluge oder Klugheit, aber im Bezug auf Umsicht. Wenn man die Namensbedeutung meines zweiten Namens nachschlägt kommt lauter solches Zeug. Ich bin nicht Umsichtig. Meist sind mir andere egal. Ich kümmere mich um mich. Allerdings bin ich sehr schlau daher passt Prudence wenigstens halb zu mir.

Allerdings kenne ich meine Eltern nicht und kann daher auch nicht sagen, was sie sich dabei gedacht haben mich so zu nennen. Wer weiß, vielleicht hatte es ja einen Sinn?

Alter:
~ 11 Jahre ~

Ich bin 11 Jahre jung. Ich sage das, weil ich wirklich jung bin, die große Mehrheit der Bevölkerung ist bei über 40 angelangt. Also warum sollte ich nicht jung sagen. Meist werde ich noch für jünger geschätzt, als ich wirklich bin, aber das liegt wohl nur an meinem trotzigen Verhalten.

Geburtstag:
~1.4.1993~

Hahaha. Was für ein guter Witz. Leider ist es keiner. Das ist wirklich das dümmste Datum, das man sich aussuchen kann, vor allem, um Geschenke zu bekommen. Was habe ich als Kind nicht unter diesen dämlichen Scherzen gelitten, wenn mein Geschenk plötzlich etwas anderes war, oder mir ein Clown aus einer Kiste entgegen sprang. Das ist echt nicht toll.
Allerdings macht mich mein Geburtstag zu einem Widder. Mein Planet ist damit der Mars und mein Element das Feuer. Außerdem bin ich recht willensstark. All das zeigt von innerer Kraft, die durch meinen Skorpionaszendenten nur noch bekräftigt wird.

b]Gesinnung:[/b]
~Neutral – Gut~

Ich gehe meinen Weg. Ob es der richtige ist, weiß ich nicht. Ich bin halt ich und entscheide, wie ich entscheide. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

Beruf/oder ehemaliger Beruf:
~Schülerin~

Ich bin 11, da kann ich noch keinen festen Beruf ausüben, außer Schülerin. So drücke ich halt die Schulbank, erledige meine Hausaufgaben und nerve die Lehrer. Das ist alles was von mir in diesem Beruf erwartet wird und ich habe es in den letzten Jahren zur Perfektion gebracht.

Rasse:
~Mensch~

Ich bin ein Mensch. Was sollte ich auch anderes sein? Ich meine nicht jeder kann irgendein besonderes Wesen sein. Ich komme damit schon zurecht, aber manchmal fühle ich mich etwas allein unter den ganzen vielen besonderen Wesen. Da bin ich dann auch oft sehr traurig....

Aussehen und Charakter

Aussehen:
Ich bin jung, habe ein kindliches Gesicht, welches durch eine Stupsnase und große Augen, die braun schimmern, geprägt wird, aber alles im allem wirkt es zart und fein. Meine Haare sind rotblond und eher glatt als gewellt und fallen mir lang den Rücken hinunter. Ich bin mit meinen 1,40 gar nicht so klein für mein Alter. Meistens ist mir vollkommen egal, was ich anhabe. Solange ich in meinen Chucks stecke und etwas bequemes und ja nicht zu enges anhabe. Ich vermeide Farben, wie rosa oder pink, die kann ich nun mal absolut nicht ausstehen, es sind Farben, die für irgendwelche Tussen geeignet sind, aber nicht für Frauen, die mit beiden Beinen im Leben stehen. Ich würde auch mit Klamotten von Jungs herumlaufen, wenn ich gerade nichts anderes hätte. Wie das auf andere wirkt ist mir auch vollkommen schnuppe, schließlich bin ich ich. Ich muss mich mögen, niemand sonst. Meine Haare trage ich meist offen oder irgendwie zu einem Zopf gebunden. Ich finde schließlich, dass hochgesteckte Haare im Normalfall einen feinen Eindruck vermitteln sollen und das ist mir so egal, dass ich sie auch bei Bällen oder Festen einfach offen lasse.

Charakter:
Ich bin offen und geradeheraus. Ausflüchte und Doppelzüngigkeit kann ich beim besten Willen nicht ausstehen. Ich meine, was soll man auch lange drum herum reden, wenn man direkt sagen kann was man will. Das hilft einem selber, denn dann hat man es gesagt und es ist raus, und den anderen, die dann genau wissen, was sie zu erwarten haben. Ich besitze schnelle Reaktionen, ob nun im Sport, bei geistigen Problemen oder mit meinem Mundwerk, und klare eine Zielvorstellung, wohin ich will, weiß ich von Anfang an. Der Weg zum Ziel mag sich zwar zwischendurch ändern, aber das Ziel behalte ich immer vor Augen. Ich bin nicht wirklich total nachtragend. Meine Wut verraucht meist so schnell wie sie gekommen ist. Ich gehe grundsätzlich mit dem Kopf durch die Wand. Ob ich mir dabei selbst schade ist egal, springen und Verrenkungen kann ich den anderen überlassen. Ich bin, mal trocken gesagt, durch meine Vergangenheit geschädigt. Trotzdem verkrieche ich mich nicht, sondern stehe jeden Tag aufs Neue auf und versuche mein Leben weiter zu gehen. Wahrscheinlich würde man mich deshalb als störrisch, trotzig und Kämpferin bezeichnen. Aber was bringt es mir schon, weinend in der Ecke zu sitzen und nach meiner Mama zu schreien? Ich habe gelernt, dass das nichts bringt. Man mag meine Verletzungen vielleicht nicht sehen, da sie psychisch sind, aber sie sind da. Sie haben tiefe Narben hinterlassen, welche mich noch heute quälen und es mir unmöglich machen sofort offen auf alles und jeden zuzugehen. Ich bin auch sehr still deswegen und sage oft nicht, was ich mir denke, weil ich glaube, dass mir niemand zuhört, allerdings kann ich wenn ich in einer sturen, verbohrten Stimmung bin, so mit meinen Gefühlen und Gedanken um mich schlagen, dass ich dabei nicht nur Wände und Mauern einreiße und dem Erdboden gleich mache, sondern auch vor Personen keinen Halt mehr mache. Meist ist mir dann auch egal, was andere von mir halten und mein schlechtes Gewissen schlucke ich dann einfach herunter. Weinen bringt einen nicht weiter, deswegen hab ich das früh eingestellt. Wenn ich wirklich einmal heule, dann für mich in meinem stillen Kämmerlein. Damit ich vor anderen Trauer zeige muss schon etwas wirklich schlimmes passiert sein.

Stärken:
~hilfsbereit~
Ich bin eine freundliche Seele und wenn jemand Hilfe braucht und mich darum bittet, helfe ich gerne und bereitwillig. Ich bin sehr loyal und würde niemanden im Stich lassen. 

~aufrichtig~
Du willst wissen, was ich von dir denke? Dann frag mich doch. Ich mache keinen Hehl aus meiner Meinung. Allerdings ist mir dann meistens auch schnuppe, wie sehr ich andere mit meiner Aufrichtigkeit nerven, verletzen oder stören. Ich sage halt, was ich denke und das müssen die anderen dann aushalten.

~dynamisch~
Energiegeladen, munter und aktiv. Das sind wohl die positivsten Eigenschaften eines dynamischen Wesens. Vehement und ungezügelt passen auch gut. Ich bin das alles und bisher hat es mir nicht geschadet. Ich gehe lieber raus und tue was, als dass ich den ganzen Tag in meinem Zimmer hocke und Trübsal blase. Auch liebe ich es frei zu sein und das lasse ich mir von niemandem nehmen, deswegen habe ich wohl auch mit meinem neuen Stiefvater solche Probleme, durch ihn fühle ich mich eingeengt.

~sportlich~
Ein aktiver Mensch, verbringt meist viel Zeit draußen und wenn man sich dann auch noch körperlich Betätigt, dann wird man sportlich. Ich laufe viel, ich renne mehr und am liebsten bin ich dabei alleine. Allerdings würde ich auch gerne mal einen Mannschaftssport ausprobieren, da ich sehr zielstrebig bin, glaube ich, dass ich da gut hineinpassen würde.

~willensstark~
Wenn ich etwas will, dann bekomme ich das auch, auf die eine oder andere Art. Was dabei alles zu Bruch geht, ist mir meist egal. Das wäre dann verbrauchte Energie auf dem Hinweg. Was nicht hält, das muss eben halt irgendwann einmal kaputt gehen. Ob nun früher oder später, ist nicht meine Sache.

~emotional~
Ich bin gefühlvoll. Allerdings habe ich ein Problem damit meine Gefühle immer offen preis zu geben. Meistens schaffe ich es sie für mich zu behalten, außer ich breche wirklich aus mir hinaus und dann ist es zu spät noch einmal einen Rückzieher zu machen.

~Vorsichtig~
Ich bin sehr vorsichtig. Ich beobachte die anderen lieber, als mich gleich ins Getümmel zu stoßen. Ich versuche erst nicht viel anderen gegenüber von mir Preis zu geben. Allerdings finde ich so auch nicht schnell Freunde. Manche sind abgeschreckt von meiner abweisenden Haltung, auch wenn die eigentlich gar nicht böse gemeint ist.

~Unscheinbar~
Ich bin sehr unscheinbar. Man traut mir, wenn man mich das erste Mal sieht nicht zu, was ich schon alles erlebt habe. Ich wirke einfach wie ein schüchternes, kleines, schnuckeliges „Kind“. Das kann schon von Vorteil sein. Vor allem, wenn man etwas angestellt hat und dann ganz brav wirkt. 

Schwächen:
~schüchtern~
Eine meiner größten Schwächen ist wohl die Schüchternheit. Wenn ich ein Gespräch führen soll, mit jemanden, den ich nicht kenne, dann bekomme ich erstmal kein Wort heraus. Auch wenn ich angesprochen oder nach dem Weg gefragt werde, sage ich lieber erstmal gar nichts und deute nur.

~überlegt~
Das bin ich keinesfalls. Ich denke nicht lange nach, sondern mache einfach, was ich vorhatte, das Resultat, damit muss ich halt dann umgehen, aber das werde ich auch irgendwie schaffen. 

~allein~
Mein Vater hat mich meiner Mutter überlassen, nun ist er tot. Meine Mutter hat wieder geheiratet und hängt immer mit dem neuen herum. Ich? Ich bin alleine und muss auf mich selbst aufpassen. Dabei habe ich sehr große Angst davor allein zu sein, obwohl ich es manchmal mit zu vielen Menschen um mich herum auch nicht aushalte, allerdings habe ich dann meistens die Angst, dass wenn ich mich zurückziehe, ich nicht mehr dazugehöre und alle mich alleine lassen.

~Akrophobie~
Fliegen, der reinste Horror. Zumindest für jemanden mit Höhenangst. Ich werde nirgendwo herunter sehen, was mehr als 2 Meter vom Boden entfernt ist. Ich klettere nicht und Bergsteigen kann ich auch nur, wenn ich nicht nach unten schaue. Also Augen nach oben.

~tolpatschig~
Ich mag eigentlich jeden, allerdings ist es so, dass wenn mich jemand aus dem Konzept bringt, was mir andauernd passiert, dann passieren mir die unmöglichsten Dinge. Wahrscheinlich schaltet sich einfach mein Gehirn kurz ab. Und ich kippe dann Zucker in meine Suppe, fasse mit meiner Hand in den Eintopf, stolpere über meine eigenen Füße... Das was einem als Tolpatsch halt so passiert.

Vorlieben:
~Sport~
Ich bewege mich gerne und viel, also muss ich Sport doch wohl mögen, oder? Er hilft mir dabei meine Gedanken zu ordnen und mich zu beruhigen.

~Tee vor allem Früchtetee oder Schwarztee~
Das habe ich vielleicht von meinem Dad, aber ich liebe Tee. Es ist auch wieder etwas, was mir ruhe gibt und ein guter Tee, ein gutes Buch und eine warme Decke auf einer bequemen Couch können das Leben nur verschönern.

~Tagebuch~
Ich habe mein Tagebuch schon sehr lange und schreibe jeden Tag fleißig darin. Es hilft mir einfach dabei meine Gedanken zu sortieren, wenn ich mal nicht weiter weiß, was zu der Zeit der Trennung meiner Eltern, oder als meine Mutter wieder heiratete sehr wichtig war.

~Schokolade~
Ich weiß, ich weiß, das ist voll das Klischee, aber ich stehe einfach auf Schokolade. Für Schokolade würde ich meinen besten Freund verkaufen. Nicht, dass ich wirklich einen hätte, aber ich würde so fast alles dafür tun.

~Musik~
Ich liebe Musik und bin auch selber sehr musikalisch. Ich spiele seit vielen Jahren Klavier und bin gar nicht schlecht, auch Gitarrenunterricht habe ich bekommen und singen kann ich wohl auch relativ gut, sagen zumindest die, die mich schon mal gehört haben.

Abneigungen:
~Wasserstoffblondinen~
Wirklich, jeder sieht so schön aus, wie er eben ist. Man muss sich nicht aufspritzen lassen, oder die Haare färben, wenn man natürlich ist, dann ist man schön. Aber einige Damen der Gesellschaft haben das noch nicht verstanden.

~Menschenansammlungen~
Kann ich gar nicht haben. Wirklich, am Ende bricht Panik aus und irgendwer geht dabei drauf. Nein, lieber bleibe ich irgendwo am Rand, oder daheim.

~enge Räume~
Schonmal was von Klaustrophobie gehört? Ich glaube, dass ich davon betroffen bin. In engen Räumen bleibt mir die Luft weg, ich fange an zu zittern und bin am liebsten gleich wieder woanders. Dass ich Menschenmassen also nicht mag, dürfte dann auch klar sein.

~Besserwisser~
Es gibt immer Menschen, die alles besser wissen müssen. Kann man das abstellen? Leider nein, aber es ist wirklich verdammt nervtötend.

~Krabbeltiere~
Bleibt mir bloß weg mit euren Spinnen, Käfern und sonstigem Krabbelzeug. Dann bin ich glücklich und ihr seid es auch.

Charakterweitergabe: Ja [] Nein [x]
Steckbriefweitergabe: Ja [] Nein [x]
Setweitergabe: Ja [] Nein [] Nachfragen [x]
 

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pentangleofdeath.forumieren.net/
Direktor
Admin
avatar

Rasse : Magier

BeitragThema: Re: Aeryn   Fr Sep 07, 2012 2:56 am

Hey, cool, dass wir hier endlich mal einen Menschen haben! Und sehr sehr süßer Charakter ^.^
Angenommen.

lg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://haus-der-wesen.forumieren.com
Aeryn

avatar

Rasse : Mensch

BeitragThema: Re: Aeryn   Fr Sep 07, 2012 3:06 am

Thihi danke schön^^
Naja, ich war ja erst nicht sicher, was ich machen will, wenn der postaufwand nicht so groß ist, vielleicht mach ich noch einen Lehrer oder so^^
Tjop deine User meinten, dass sie gerne mal nen Menschen sehen würden XD
Tadaaaah ;D

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pentangleofdeath.forumieren.net/
Zolana
Moderator
avatar

Rasse : Werwolf

BeitragThema: Re: Aeryn   Fr Sep 07, 2012 3:36 am

Oh Mein Gott!
Ich will deinen Ava durchknuddel - ist der süß.
Dein Chara ist echt toll o.O Ich freu mich auch das wir mal einen Menschen bei uns haben.
Herzlich Willkommen bei uns Verrückten xD

_________________

Wer sich vor Wölfen fürchtet, soll nicht in den Wald gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aeryn

avatar

Rasse : Mensch

BeitragThema: Re: Aeryn   Fr Sep 07, 2012 3:48 am

Daaanke schöööön Very Happy wie alt ist denn dein Chara, vielleicht kann man sowas wie ne Schwesternbeziehung aufbaun? *steht auf Wölfchen^^*

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pentangleofdeath.forumieren.net/
Zolana
Moderator
avatar

Rasse : Werwolf

BeitragThema: Re: Aeryn   Fr Sep 07, 2012 3:56 am

Zola ist 16 ^^ - Oder xD?
Gerne ^^ Ich mag so süße kleine Kinder.
Sobald ich dich seh werd ich ausrasten xD

_________________

Wer sich vor Wölfen fürchtet, soll nicht in den Wald gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aeryn

avatar

Rasse : Mensch

BeitragThema: Re: Aeryn   Fr Sep 07, 2012 4:07 am

Oki also Aeryn ist 11 Wink

und bei mir selber wirst du wohl eher nicht ausrasten XD ich bin gar nimmer sooooooooo klein XDDD Wink

aber das Schnuffelchen mag Wolfis *flausch knuffel*

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pentangleofdeath.forumieren.net/
Zolana
Moderator
avatar

Rasse : Werwolf

BeitragThema: Re: Aeryn   Fr Sep 07, 2012 4:08 am

Egal! Dann darfst du Wolf reiten ^^ Uiiii ich krieg ne kleine süße Maus als Schwester xD

_________________

Wer sich vor Wölfen fürchtet, soll nicht in den Wald gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aeryn

avatar

Rasse : Mensch

BeitragThema: Re: Aeryn   Fr Sep 07, 2012 4:17 am

Jup, sie sieht dich als Schwester an Wink musst du halt dann aushalten XDD Razz sie hat doch noch manchmal Flusen im Kopf^^

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pentangleofdeath.forumieren.net/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Aeryn   

Nach oben Nach unten
 
Aeryn
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Haus der Wesen :: Charaktere :: Charaktere-
Gehe zu: