Haus der Wesen

Im Haus der Wesen, sind alle Vampire, Werwölfe, Magier, Engel, Finstere Engel, Feen, Elfen, Feuerteufel, Eiswesen, Geister und Mischwesen herzlich willkommen um ihr Wissen zu erweitern!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Links
Team
Admin: Direktor
Moderatoren: Zolana,
RPG-Infos
Tag: Tag 2
Tageszeit: morgens 8:00 Uhr
Wetter: klare, kühle Morgenluft, leicht bewölkt
Besondere Ereignisse: Aufstehzeit im Internat! Die Schüler begeben sich zum Frühstück in die Mensa und anschließend zum Geschichtsunterricht in die Klassenräume.
Wir suchen
männliche-Charaktere!!!,
Finstere-Engel,
Feen,
Feuerteufel,
Wir suchen nicht
Vampire, Werwölfe, Magier
Besondere Rollen
Angestellte
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Sa Jul 05, 2014 7:27 am

Teilen | 
 

 Schlafräume der Mädchen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Direktor
Admin
avatar

Rasse : Magier

BeitragThema: Schlafräume der Mädchen   Fr Aug 31, 2012 6:48 pm

Die Schlafräume der Mädchen befinden sich im westlichen Turm der Schule. Hier haben Jungen eigentlich keinen Zutritt, aber gerade verliebte Paare übergehen dieses Verbot nur allzu gern!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://haus-der-wesen.forumieren.com
Kusaro
Moderator
avatar

Rasse : Werwolf

BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Mi Sep 05, 2012 9:12 am

Vor dem Schlafsaal:

Nach einem kurzen Marsch in der Sonne kam der junge Wolf schliesslich vor dem Schlafsaal der Mädchen an.
Er klopfte an Zimmer Nummer 3, das wie er wusste Zola zugeteilt wurden war.
Er wartete eine Weile, als sich aber nix tat schloss er die Augen, er nahm die unterschiedlichsten Gerüche war. Da war der Geruch des Direktors, und direkt im Anschluss kamen ihn 2 unterschiedliche aber dennoch ähnliche Gerüche in die Nase. Sofort wusste er das.es Blutsauger waren.
Der 4. Gericht den er wahr nahm war der ihm seit wenigen Stunden vertraute Gerüche von Zola.
Er sog ihn tief ein,und versuchte die ihn herraus zu selektieren.
Dies gelang ihn aber nicht.
Er seufzte erneut und legte sich vor die Tür, ehe er sich versah war er eingeschlafen.

_________________


Puzzle des Lebens
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zolana
Moderator
avatar

Rasse : Werwolf

BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Mi Sep 05, 2012 9:26 pm

Es dauerte nicht lange bis ich den richtigen Flur der zu meinem Zimmer gehlrte fand.
Mit Blick auf die Türen lief ich den Gang entlang. 1...2...
Da ich Kusa nicht gesehen hatte stolperte ich über ihn und landete mit einem lauten Knall auf dem Boden.
Als ich merkte über was ich gestoplert war bekam ich einen Lachanfall.
He du Schlafmütze! Es gibt eine ganz tolle Erfindung namens Bett. Ich grinste als ich Kusa an der Schulter rüttelte.
Lachend stand ich auf und zog meinen Koffer zu mir.
Ich nahm den Schlüssel der mir der Direktor eben noch in die Hand gedrückt hatte und sperrte die Tür auf.
Es waren keine Geräusche zu hören als ich sie aufstieß. Gut. Ich grinste in mich hinein. Dann merkt ja niemand wenn ich geh.
Das Zimmer war wunderschön.

_________________

Wer sich vor Wölfen fürchtet, soll nicht in den Wald gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kusaro
Moderator
avatar

Rasse : Werwolf

BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Mi Sep 05, 2012 9:35 pm

Kusa schreckt hoch als jemand über ihn stolperte. "Was?" fragte er verschlafen. Aber Zola war schon in ihrem Zimmer. Kusa erhob sich und streckte sich ausgiebig. Er gähnte kurz und folgte Zola dann in ihr Zimmer.
"Schön hast du's hier." sagte er und ließ sich auf das Bett fällen.

_________________


Puzzle des Lebens
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zolana
Moderator
avatar

Rasse : Werwolf

BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Mi Sep 05, 2012 9:53 pm

Ich stellte den Koffer auf den Tisch neben den Fenster und begann die Kleidung zusammenzufalten und ordentlich
in einen der zwei Schränke zu verräumen. Hoffentlich ist meine Mitbewohnerin auch ein Wolf.
Ich schloss den Kleiderschrank und schiebte den Koffer unters Bett.
Danach holte ich frisches Bettzeug raus und schnauzte Kusa an Runter da! Ich muss das Bett neu beziehen.
Ich grinste und versuchte ihn vom Bett runter zu stoßen.

_________________

Wer sich vor Wölfen fürchtet, soll nicht in den Wald gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kusaro
Moderator
avatar

Rasse : Werwolf

BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Mi Sep 05, 2012 10:01 pm

"Du sagtest doch es gibt Betten." grinste er die junge Wölfin an.
"Wenn du fertig bist gehen wir.auf die Jagd?" fügte er die Frage hinzu als er auf das andre Bett sprang.

_________________


Puzzle des Lebens
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zolana
Moderator
avatar

Rasse : Werwolf

BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Mi Sep 05, 2012 10:32 pm

Damit meinte ich aber nicht meines. Als ich mit dem Bett fertig war lief ich zu der kleinen Tausche auf dem Tisch und und öffnete sie.
Nachdem ich meine Haare hochgebunden hatte drehte ich mich wieder zu Kusa um.
Ich rannte los. Den letzten beißen die Wölfe. Lachend lief ich den Flur entlang.
Als ich bei der Treppe ankam sprang ich in die Luft und verwandelte mich. Als Wolf war ich viel schneller.
Kopf voraus stürmte ich gegen die Tür. Hoppla. Irgendwie hatte ich es geschafft das die Tür nach außen flog und fünf Meter entrfernt auf dem Boden liegen blieb.
Tschuldigung! Lachend rief ich in die Richtung des Direktors.-->Der Wald

_________________

Wer sich vor Wölfen fürchtet, soll nicht in den Wald gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nori
Moderator
avatar

Rasse : Geist

BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Do Sep 06, 2012 8:54 am

----> vom Schulhof


Als wir bei den Schlafräumen ankamen, hielt ich den Schlüssel zu meinem Zimmer in meiner Hand. "Und ... welches Zimmer hast du?" Ich meinte natürlich keines von hier, sonder bei den Jungenschlafsäälen. Ich wusste zwar nicht wo die waren, aber sicher im östlichen Turm. Die meisten Direktoren in den Schulen der letzten 200 Jahren wollten nicht, dass sich Mädchen und Jungen so nah waren ...
Da kamen wir auch schon bei Zimmer nummero drei an. Die Tür stand offen und ich lugte hinein. Dann steckte ich den Schlüssel zurück in meine Umhängetasche und trat ein. Im Zimmer waren zwei Betten. Die Laken der beiden waren zerknüllt. Eines war bezogen und ich nahm an, dass es Zolana gehörte. Es befanden sich auch zwei Schränke und Schreibtische mit jeweils einem Stuhl und einer Lampe hier. Ihr Koffer lag vor dem Bett und war offen. Ich wühlte natürlich nicht in ihren Sachen herum. Denn ich wurde doch streng erzogen, jedenfalls die 14 Jahre ... Ich legte meine Tasche auf meinem neuen Schreibtisch ab und Zoe sprang neben sie um sie zu bewachen. Ich hatte es ihr zwar nciht befohlen, aber es war trotzdem nett von ihr. Ich ließ mich auf mein Bett plumpsen und machte mir nicht die Mühe es zu beziehen. Schließlich würde ich es so wie so nicht benutzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Do Sep 06, 2012 5:35 pm

"Ich hab das Jungenzimmer 1, zusammen mit Kusaro. Er scheint nett zu sein, wie Zolana. Die beiden verstehen sich echt gut, was? Naja uns stören sie wenigstens nicht, wenn sie sich nachts rausschleichen um zu jagen oder sich zu treffen...", sagte er und blieb mitten im Raum stehen, weil ihn niemand gebeten hatte, sich zu setzen. Er bemerkte, dass Nori ihr Bett nicht bezog. Klar, es würde auch keinen Sinn machen, aber er tat es trotzdem immer, weil es sonst nur dumme Fragen von seinem jeweiligen Zimmernachbar gab.
"Schön hast du´s hier", meinte er und sah sich unauffällig um. Er war noch nie in einem Mädchenzimmer gewesen, weil ihn 10 Jahre lang niemand in eins eingeladen hatte. Bisher hatte er immer gedacht, dass Mädchen- und Jungenzimmer genau gleich aussehen mussten. Im Wesentlichen taten sie das auch, zumindest die Ausstattung war gleich, aber trotzdem wirkten die Mädchenzimmer ordentlicher und gepflegter. Das konnte natürlich auch an ihren Bewohnern liegen.
"Ähm... wenn du möchtest können wir dann weitergehen. Außer natürlich, du willst dich ausruhen!" Eigentlich eine blöde Annahme, da Geister ja nicht müde wurden, aber es erschien ihm höflicher nicht einfach über Noris Kopf hinweg zu entscheiden, was sie jetzt tun wollten.
Nach oben Nach unten
Nori
Moderator
avatar

Rasse : Geist

BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Do Sep 06, 2012 9:48 pm

Ich richtete mich auf und sah Nat an, als er vorschlug, dass wir weitergehen konnten. "Der ist ja echt nervig!", meinte Zoe. Ich seuftzte und schwebte zu ihr. Dann streichelte ich ihr den Kopf und gab Narziss eine Antwort. "Es wäre mir eine Ehre", ich lächelte dabei. Ich fühlte mich in seiner Gesellschaft sehr wohl. Mein Onkel hatte immer gesagt, dass ich zu wenig lache. Na, wenn er mich jetzt sehen konnte! Meine weiße Katze blickte mich müde an: "Ich möchte mich aber ausruhen!", dann gähnte sie theatralisch. "Wenn das so ist ... dann kann ich ja mit Nat alleine die Führung machen. Und du bleibst im Zimmer, ich möchte keinen Ärger bekommen!" Zoe seufzte und sprang aufs Bett. Es war etwas weiter entfernt, aber sie schwebte ja halbwegs dahin. Sie drehte sich ein paar mal um die eigene Achse und legte sich dann hin. Ich nahm meine Umhängetasche und ich packte nur die Bürste für Zoe aus. Alles andere, den Notizblock, den Bleistift und die Notelblätter, ließ ich darin. Dann nahm ich den Zimmerschlüssel in die Hand und meinte: "Ich wäre so weit ... Wohin gehen wir zu erst?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Fr Sep 07, 2012 1:38 am

Narziss überlegte kurz, ob er Nori gleich die Bibliothek zeigen sollte, doch dann beschloss er, sich dieses "Highlight" bis zuletzt aufzuheben. Es war zwar schon abends, aber sie hatten ja Zeit... Und entdecken würde sie auch schon niemand, schließlich konnten sie sich notfalls unsichtbar machen. Er war erstaunt über seine eigene Kühnheit. Normalerweise hätte man ihn selbst zu solchen kleinen "Regelbrechereien" nur schwer überreden können. Die Gesellschaft von Nori lockerte ihn sichtlich auf und er stellte, noch erstaunter fest, dass er in den letzten Stunden und Minuten mehr geredet hatte als sonst in Wochen oder sogar Monaten. Er machte sich aber erstmal keine Gedanken darüber, warum das so war. Er fand Nori einfach nett, mehr nicht.
"Was hältst du von der Mensa?", fragte er. Die Mensa war für Geister nicht wirklich interessant, aber sie sollte trotzdem wissen, wo sie war, da auch manchmal große Versammlungen dort abgehalten wurden.

---> Mensa
Nach oben Nach unten
Nori
Moderator
avatar

Rasse : Geist

BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Fr Sep 07, 2012 1:42 am

Ich nickte, als Narziss die Mensa vorschlug. Dann folgte ich ihm und schloss hinter mir die Tür. "Bis später, Zoe", sagte ich noch und schloss die Zimmertür mit dem Schlüssel ab. dann steckte ich ihn in meine Tasche und folgte weiter Nat.

----> Mensa
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Fr Sep 07, 2012 11:23 pm

---> von der Bibliothek

Narziss kam zuerst an und öffnete die unverschlossene Tür und hielt sie für Nori offen.
"Gute Nacht ihr beiden", sagte er dann, damit sich Zoe nicht ausgeschlossen fühlte. Konnte sie die Menschensprache überhaupt verstehen? Das musste er Nori mal fragen. Normalerweise hätte er ein "Schlaft gut" hinzu gesetzt, aber das wäre ziemlich unangebracht gewesen, da er auch nicht wusste, was Nori und Zoe jetzt machen wollten.
Nach oben Nach unten
Nori
Moderator
avatar

Rasse : Geist

BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Fr Sep 07, 2012 11:29 pm

-----> von der Bibliothek

Narziss öffnete mir wie ein Gentleman die Tür. "Danke ...", sagte ich und trat ein. Zoe war nicht zu sehen ... Komisch. "Zoe? Wo bist du?", fragte ich und sucht unter dem Bett nach ihr. Dann unter dem Schreibtisch, aber ... nichts. Da fiel mir ein, dass die Tür unverschlossen war. Sie konnte also den Raum verlassen. Oh nein! Die Suche könnte Tage dauern. Also rief ich sie in Gedanken, falls sie in diesem Raum war, konnte sie mich hören: "ZOE! Kannst du mich hören?" Als ich keine Antwort bekommen hatte sah ich besorgt zu Nat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Fr Sep 07, 2012 11:57 pm

"Was ist?", fragte Narziss verwirt, als Nori ihm einen besorgten Blick zuwarf. Dann erst bemerkte er, das Zoe nirgendswo zu sehen war und sich nicht, wie er erwartet hatte, sofort auf ihre Besitzerin schmiss.
"Zoe...?", fragte er vorsichtig, da er immernoch nicht wusste, ob die Geisterkatze ihn verstand und was sie von ihm hielt. "Spielt sie gern verstecken?", fragte er, weil es das erste war, was ihm einfiel und weil er nicht an die andere Möglichkeit, dass sie jetzt irgendwo allein im Schloss rumlief, denken wollte.
Nach oben Nach unten
Nori
Moderator
avatar

Rasse : Geist

BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Sa Sep 08, 2012 12:03 am

Ich öffnete meinen Schrank, aber da drin war sie auch nicht. "Wo kann sie nur sein?" Nat fragte mich, ob Zoe gerne verstecken spielte. Ich schüttelte den Kopf: "Nein, bis jetzt war si- ", ich brach ab. Ich hörte eine Stimme, sie klang wie Zoes. Ich drehte mich zu Nat, denn hinter ihm war ihre Stimme zu hören. Und erst jetzt verstand ich sie: "Wie wärs mit einem kleinen Fangspiel?" Doch es war auch schon zu spät. Zoe wurde sichtbar und sprang auf Narziss. "Nein! Zoe!", rief ich, aber sie hielt sich schon auf ihm fest.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Sa Sep 08, 2012 12:10 am

Narziss erschrak ziemlich und zuckte zusammen, als plötzlich etwas ohne Vorwarnung auf ihm saß und sich an seinen Kleider festhielt. Er sah sich um.
"Z-zoe", gab er verwirrt von sich und fragte sich, was die Katze von ihm wollte, bzw. ob sie etwas gutes oder etwas schlechtes vorhatte.
"Was will sie von mir?", fragte etwas hilflos an Nori gewandt, denn er kannte sich auch nicht gut mit Tieren aus.
Nach oben Nach unten
Nori
Moderator
avatar

Rasse : Geist

BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Sa Sep 08, 2012 12:17 am

"Tut mir ... tut mir sooo leid!" Ich ging zu Zoe und versuchte sie von Nats Rücken zu holen. Natürlich ließ sie nicht los ... Ich seufzte. Dann kraulte ich sie an der Stelle, and er sie immer gern gekrault wurde und die nur ich kannte. Sofort ließ sie los und ich hielt sie fest in den Armen, damit sie nicht wieder entwischen konnte. "Zoe!! Das war jetzt wirklich nicht nötig", ermahnte ich sie, doch sie schnie mir nicht zu zuhören. "Was ist denn los mit dir? Du bist doch sonst nicht so ..." Dann legte ich sie auf den Boden. Sie setzte sich auf und blickte mich unschuldig an. "Entschuldige dich bei Narziss! Sie ließ den Schweif hängen und blieb vor Nat stehen. "Du willst doch nicht über Gedanken mit ihm reden?", fragte ich sie und mich, ob das nicht unmöglich war, aber sie wollte es ja versuchen. Zoe blickte in seine Augen, versuchte Kontakt her zu stellen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Sa Sep 08, 2012 12:27 am

"Danke", sagte Narziss und lächelte, als Nori ihre Katze von ihm herunterhob. Sie hatte anscheinend doch nichts böses mit ihm vorgehabt, was ihn unendlich erleichterte.
"Nein, nein, es ist schon gut, sie braucht sich nicht entschuldigen, es war ja nur Spaß...", sagte er, als Nori Zoe befahl sich zu entschuldigen. Er wurde jedoch in seinen Worten unterbrochen, als die Katze sich plötzlich direkt vor ihm hinsetzte und ihm tief in die Augen sah. Er konnte den Blick nicht von diesen Katzenaugen wenden und nach einer Weile, begann er Stimmen in seinem Kopf zu hören, um genau zu sein eine Stimme, die ihm scheinbar etwas sagen wollte, aber er konnte sie nicht genau verstehen. Verwirrt schüttelte er den Kopf und sobald er Zoe nicht mehr ansah, verschwand auch diese seltsame Stimme.
"Ist normal, dass man anfängt... Stimmen zu hören, wenn man Zoe zu lange anguckt?", fragte er an Nori gewandt. "Oder liegt es an mir...?"
Nach oben Nach unten
Nori
Moderator
avatar

Rasse : Geist

BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Sa Sep 08, 2012 12:37 am

Ich versuchte mit zu hören, damit ich sicher gehen konnte, dass Zoe nichts falsches sagte. Doch ich verstand nur Bruchstücke: "Leid ... - ... Nori ... - ... fern ... - " Ich wollte mir nicht vorstellen, was sie damit meinte, also dachte ich nciht weiter darüber nach.
Dann fragte mich Narziss, ob es normal wäre, dass man eine Stimme hörte, wenn man Zoe lange ansah. "Naja, normal ist es nicht ...", ich lächelte kurz. Zoe verdrehte die Augen und nahm wieder ihren gewohnten Platz auf meiner rechten Schulter ein. Ich überlegte, ob ich es ihm erzählen konnte, ohne dass er mich für verrückt hielt ... wie die anderen zuvor. "Nun ja, es ist so ... Zoe und ich haben sehr viel Zeit miteinander vebracht ... und, naja ... wir beide können per Gedankenübertragung reden, und uns verständigen ...", ich machte eine kleine Pause, "Ich wusste nicht, dass es bei anderen auch funktioniert ... ich übe das mit ... mit anderen Tieren auch ... " Ich wartete schon darauf, dass jemand heimlich zugehört hatte und mich auslachte, oder dass Nat es "doof" fand ... Aber ehlich gesagt konnte ich es mir bei ihm nicht vorstellen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Sa Sep 08, 2012 12:59 am

"Meinst du das Ernst...?", fragte Nat, "Ich meine, nicht, dass ich glauben würde, dass du lügst oder so, aber es klingt ziemlich... unglaublich" Er sah fasziniert zu Zoe und nahm wieder Augenkontakt zu ihr auf.
Wolltest du mir etwas sagen?, dachte er angestrengt und fragte sich, ob sie es verstehen würde.
Nach oben Nach unten
Nori
Moderator
avatar

Rasse : Geist

BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Sa Sep 08, 2012 1:37 am

Ich fühlte mich unbehaglich. Hätte ich das besser nicht sagen sollen? "Was ist dem an diesem Internat nicht unglaublich", ich ließ es nicht wie eine Frage klingen. Dann fiel mir auf, dass Narziss mit Zoe Augenkontakt hatte. Redete er etwa mit ihr, oder versuchte er es? Ich wollte natürlich nicht mithören, aber ich verstand trotzdem was Zoe sagte, da sie ja direkt neben mir war. "Hast du mich vorher etwa nicht verstanden? Ich sagte, es tut mir Leid ..." Ich war mir nicht sicher, ob sie die Wahrheit sagte, da hier die Wörter fehlten, die ich vorher aufgeschnappt hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Sa Sep 08, 2012 8:48 am

Irgendwie hatte Narziss das Gefühl, Nori mit seiner überraschten Reaktion gekränkt zu haben.
"Tut mir leid! Meine nur... nein wirklich, es tut mir echt leid", sagte er, weil er das Gefühl hatte das jeder Versuch der Erklärung es nur schlimmer machen würde.
Außerdem zog jetzt wieder Zoe seine Aufmerksamkeit auf sich und wieder konnte er einfach nicht anders, als sie anzusehen.
Und diesmal verstand er sie! Sch-schon okay, sagte er etwas verlegen. Nori hatte Recht, an diesem Internat war wirklich so einiges ungewöhnlich aber mit einer Katze über Gedankenübertragung zu sprechen war für ihn trotzdem etwas neues.
Kommuniziert ihr immer so miteinander ?, fragte er Zoe in Gedanken und dann nochmal Nori in Laut weil er nicht wusste, ihn sonst hören könnte: "Kommuniziert ihr immer so miteinander? Was ist eigentlich mit den anderen Tieren, von denen du erzählt hast? Haben sie dich verstanden? Und versteht Zoe uns auch, wenn wir uns normal unterhalten?" Jetzt sah er wieder nur Nori an. Seine hellroten Augen funkelten wie seit Jahren nicht mehr. Er war wirklich interessiert, er fand das Ganz auch überhaupt nicht lächerlich, eigentlich war er sogar ein bisschen neidisch...
"Ich hätte auch gern jemandem, mit dem ich immer reden kann, ohne das die anderen zuhören", gab er zu. Gleichzeitig versuchte er seine Begeisterung etwas zu zügeln, da Nori seine übermäßige Faszination nicht unbedingt positiv zu bewerten schien.
Nach oben Nach unten
Nori
Moderator
avatar

Rasse : Geist

BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Sa Sep 08, 2012 9:03 am

Narziss entschuldigte sich bei mir. Er hatte wohl bemerkt, dass ich über seine Reaktion nicht gerade erfreut war. "Schon ok ... die meisten haben schlimmer reagiert ...", gab ich zurück.
Ich bemerkte, dass Nat mit Zoe in Gedanken sprach. Da ich mich nicht einmischen wollte, hielt ich mich da raus. Dann fragte er mich etwas. "Wir können nur so "richtig" Kommunizieren ... und ... naja, die anderen Tiere konnten es nicht so leicht lernen, und ich arbeite immer noch daran ..." Leicht beschämt blickte ich zu Boden. Er hatte sicher eine andere Antwort erwartet. Ich meine, ich hatte schließlich über 300 Jahre Zeit daran zu arbeiten ... Nun gab ich ihm eine Antwort auf die letzte Frage: "Zoe versteht nur ein paar Wörte, wie wir sie so reden ... Die Sprache wird nämlich über die Gedankenübertragung für denjenigen verständlich gemacht ..." Diesen Teil fand ich besonders faszinierend.
Nat redete davon, dass er auch ger jemanden zum Reden hätte, ohne, dass ihn die anderen hören konnten. Zuerst wusste ich nicht, was ich darauf antworten sollte, und plötzlich fiel mir eine Frage ein, die für mich sehr wichtig war. "Nat? Ich darf dich doch so nenne, oder?" fing ich an, dann setzte ich fort. "Sind ... sind wir jetzt Freunde?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   Sa Sep 08, 2012 9:20 am

Nori schien immernoch unsicher, was sie von ihrer Fähigkeit halten sollte. So richtig glücklich wirkte sie jedenfalls nicht, deshalb sagte er auch erstmal nichts mehr sondern nickte nur stumm, als sie von der Gedankenübertragung erzählte. Dann stellte sie eine unsicher Frage, auf die sie eine ebenso unsichere Antwort bekam.
"Ähm... ja, ich denke doch... Also ich mag dich jedenfalls sehr", antwortete er und war in diesem Moment erleichtert, dass Zoe ihre Worte nicht verstehen konnte. Er wollte noch mehr sagen, dass er dachte, dass sie ähnliche Interessen hatte und sich zusammen bestimmt eine schöne Zeit machen könnten, dass er sie nicht nur so ein bisschen mochte, sondern sogar sehr gern hatte, dass er hoffte, dass sie ihn auch gut leiden konnte.... Aber das alles blieb ihm im Halse stecken und deshalb sah er sie nur an und wartete, worauf sie wohl hinauswollte.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schlafräume der Mädchen   

Nach oben Nach unten
 
Schlafräume der Mädchen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Mein Mädchen ist weg.
» Mädchen rettet zwei Männern das Leben
» Gemeinschaftsbad der Mädchen
» Mädchenumkleide
» Mädchenduschen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Haus der Wesen :: Vergangenes :: RPG-Archiv :: Plot I: Die Ankunft-
Gehe zu: